Home / 0
Lade Veranstaltungen
14 November Donnerstag

comforming … an einem Projektbeispiel erleben

14 November 2019, 17:00 - 14 November 2019, 20:30
TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH, Maienweg 1
Leuna, Sachsen-Anhalt 06237

Der Dreh und Angelpunkt erfolgreicher Projekte sind die daran beteiligten Menschen! Und: Der „Faktor Mensch“ wird künftig noch wichtiger.

Organisationen und Menschen müssen lernen, sich mit wachsender Dynamik und Komplexität zu arrangieren. Diskutiert wird über New Work und Agilität bzw. agile Transformation. Gefordert werden innovative Ansätze des Innovations- und Kooperationsmanagements.

Können wir es uns vor diesem Hintergrund weiterhin leisten, dass die Hälfte aller Projekte am „Faktor Mensch“ scheitern?
Positiv gewendet: wie können wir Menschen besser in unsere Projekte einbinden und mitnehmen? Wie können wir unsere Kooperation optimieren, auch und insbesondere in vernetzt-dynamischen Bedingungen? Und wie können wir unsere Projekte zukunftsfähig aufstellen?

In einem interaktiven Workshop werden die Teilnehmer ein konkretes Projektbeispiel mit dem comforming bearbeiten, einem von Walter Schoger entwickelten und mehrfach ausgezeichneten Ansatz für systemisches Lernen. Sie werden Wechselwirkungen und Zusammenhänge in einem Change Prozess sichtbar machen und ein Gespür dafür entwickeln, wo die entscheidenden Player und Investitionen liegen (sollten) – und wo es künftig „knirschen“ könnte. Erahntes und oft erst im Nachhinein Erkennbares wird so begreifbar. Konflikte, die das Potenzial haben, Projekte zum Scheitern zu bringen, werden erkannt, entschärft – und noch im Projektverlauf steuerbar.


Auszüger aus der Ausschreibung des Veranstalters

comforming macht Strukturen und Prozesse begreifbar, inter-aktiv und verbindlich gestaltbar!

Stellen Sie sich vor, ihr Team stellt sich entsprechend seiner Positionen und Funktionen zueinander auf. Stellen Sie sich nun vor, die Beziehungen und Prozesse zwischen diesen Personen würden durch Seile sicht- und spürbar gemacht. Eine Mindmap zum Anfassen entsteht. Diese kann beliebig geknüpft, schnell geändert, auf Zug belastet und an ihren Knotenpunkten und Ästen flexibel beschriftet werden.

comforming simuliert systemische Zusammenhänge in Change-Projekten, Organisationen und Teams

Das comforming reduziert Komplexität auf die wichtigsten Protagonisten, Themen und Wirkzusammenhänge. Es macht Rollen, Beziehungen und systemische Zusammenhänge mittels dynamischer Seil-Knoten-Verbindungen sicht- und spürbar. Menschen nehmen ihre Strukturen und Prozesse „in die Hand“ und erleben, wer auf welchem Posten mit welchem Krafteinsatz was bewirkt. Teamstrukturen, Kernthemen und Kernfragen werden transparent, in ihrem WIRkzusammenhang vertieft verstanden, kommunizierbar und gestaltbar.

Nutzen:

Die Teilnehmer lernen ein neues Tool (mehrere Schutzrechte) und eine neue Methode (2. Platz beim Coach & Trainer-Award 2015) an einem konkreten Projektbeispiel kennen. Sie erleben, wie nachhaltige Lern- und Veränderungsprozesse in Teams, Organisationen und Projekten angeregt werden können. Sie sehen und be-greifen, wie Beziehungen, Strukturen und Prozesse visualisiert, in die Hand genommen – und die darin wirkenden Kräfte einfach und eindrucksvoll spürbar gemacht werden können: die Projektbeteiligten werden eingebunden, Konflikt(potenziale)e werden entschärft und die Ressourcen zielführend koordiniert und kanalisiert.

Referent:

Dr. Walter Schoger (https://einfachmehrbewirken.de), ist der Entwickler des comformer® und comforming und ein erfahrener Projektleiter und Prozessbegleiter.
Seit über 20 Jahren arbeitet er als Organisations- und Prozessberater, Prozessbegleiter, Fachberater für Führung und PE, Coach und Weiterbildungscoach, Führungs- und Trainer-Trainer.
Der studierte Diplom-Pädagoge, -Soziologe und -Sozialpädagoge ist zudem Inhaber des Beratungs- und Trainingsunternehmens comweit im oberfränkischen Burgwindheim.
Außerdem ist er NLP-Master und wingwave-Coach, Mitglied in der RAUEN-Datenbank, ein „Gesicht der Nachhaltigkeit“, Fachautor und -referent.

Im letzten Teil des Abends besteht die Möglichkeit zum Networking bei einem kleinen Abendimbiss.

Veranstaltungsort
Venue Name: TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH
Address: Maienweg 1
Leuna, Sachsen-Anhalt 06237
Veranstalter
Organizer Name: GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V., Region Leipzig/Halle
Email: